Wohnloewin Einrichtungstipps Wohnen

Ihr 1x1 des Einrichtens

EINRICHTUNGSTIPPS

Schön wohnen ist gar nicht so schwer. Wer beim Einrichten ein paar Regeln beachtet, kann seine Umgebung auch ohne viel Aufwand so gestalten, dass man gerne nach Hause kommt. Wir helfen Ihnen dabei!

Aktuelles von der Wohnlöwin

  • Light up your life

    Licht hat eine enorme Auswirkung auf unseren Tagesablauf und unser Wohlbefinden. Es ruft in unserem Körper verschiedene Stimmungslagen hervor. Deshalb ist es umso wichtiger, ein auf das Zuhause passendes Lichtkonzept zu erstellen. Außerdem kann im Interior Design durch individuelle Anpassung der Beleuchtung die Wirkung eines jeden Raumes in Szene gesetzt werden. Mit der Kombination dieser drei Funktionen des Lichts gelingt auch euch die Lichtplanung in eurem Zuhause:

  • Diese 10 Einrichtungsfehler sind tabu!

    Ein bisschen Einrichtung hier, ein bisschen Dekoration da…Ein Zuhause schön und wohnlich zu gestalten klingt leicht, jedoch sollten gewisse Dinge vermieden werden, damit ihr wirklich einen Wohlfühlort für euch erschafft. Deshalb haben wir 10 Einrichtungsfehler für euch zusammengestellt, die ihr unbedingt unterlassen solltet:

  • Schnelle Umstyling-Ideen für dein Zuhause

    Du hast das Bedürfnis nach einer kleinen Veränderung und du möchtest mit wenig Aufwand einen frischen Wind in dein Zuhause bringen? Dann bist du hier genau richtig! Denn ich verrate euch sieben tolle Umstyling-Ideen, mit welchen ihr euren vier Wänden im Handumdrehen ein neues Erscheinungsbild verleiht.

  • DIY Style-Upgrade IKEA Kommode

    Scheinbar schlichte & langweilige Möbelstücke wie z.B. die Kommode Hemnes des schwedischen Möbelriesen IKEA können mit etwas Kreativität und Zeitaufwand in ein völlig neues Design gebracht werden. Wir haben die Kommode in DIY-Manier einem Style-Upgrade unterzogen und sind begeistert vom Ergebnis. Wir zeigen euch wie es geht:

  • Farb-Tricks, die kleine Räume größer wirken lassen

    Auch in kleineren Räumen muss keineswegs auf eine farbliche Gestaltung verzichtet werden. Wir zeigen mit ein paar Tricks, mit welcher Auswahl von Farben und unter deren Einsatz optisch Platz geschaffen werden kann.

  • Die Trendfarbe 2022

    Das Pantone Color Institute hat auch in diesem Jahr die Color of the Year 2022 gekürt: „Very Peri“.

     

    Eine Farbe, die den globalen Zeitgeist widerspiegelt. Die Inspiration für diese kraftvolle und lebhafte Zusammensetzung aus Blau, Rot und Violett fand das Institut nämlich in der Corona-Pandemie, also in den Zeiten der Veränderung, in welchen wird momentan leben. Sie drückt die Hoffnung aus, dass Menschen in Farben wieder mehr Lebensfreude finden.

  • Tipps für kleine Badezimmer

    Auch aus dem kleinsten Badezimmer kann durch eine einfallsreiche Planung das Beste herausgeholt werden. Im Folgenden ein paar Tipps, damit auch jedes noch so kleine Bad seinen Charme erhält und dennoch genug Stauraum vorhanden ist:

  • Die Küchentrends für 2022

    Natürliche Materialien, wie Holz, Beton, Marmor, Stein und Metall geraten einfach nie aus der Mode. In diesem Jahr sind besonders die Materialkombinationen im Trend. Beispielsweise werden hölzerne Küchenfronten mit einer deutlichen Maserung oder mit einer vertikalen Strukturierung mit dunkleren Naturmaterialien kombiniert - so entsteht ein sehr edles Küchendesign.

Man lebt so wie man wohnt, man wohnt so, wie man lebt.

Adalbert Bauwens